Hoopers Basics

99,00  79,00 

›Easy on Distance‹

Diese Lektion befasst sich mit den Grundlagen des Führsystems ›easy on distance‹ und den verwendeten Führelementen.

Das Auflösesignal

Das Auflösesignal löst eine aktuelle Handlung deines Hundes auf und gibt ihn für eine Folgehandlung frei.

Das Markersignal

Mit einem Wurfspielzeug kannst du deinen Hund in seiner Laufrichtung auf Distanz belohnen. Dein Hund lernt hierfür ein Markersignal als Ankündigung für seine Belohnung kennen.  

Das Bodentarget

In dieser Übung lernt dein Hund sich von dir zu lösen und auf Distanz zu einem Bodentarget zu laufen um dieses mit den Pfoten zu berühren.

Das Führelement ›Außen‹

Trainiere mit deinem Hund das Umrunden eines Objekts – und die Verknüpfung mit dem Hörsignal ›AUSSEN‹.

Das Führelement ›Rum‹

Dein Hund hat gelernt, ein vor ihm liegendes Hindernis zu umrunden. Das Hörsignal ›RUM‹ verknüpfst du nun damit, ein Hindernis hinter dir zu umrunden, oder zu durchlaufen.

Das Führelement ›Zu-Zu‹

Durch das Führelement ›Zu-Zu‹ soll dein Hund einen Richtungswechsel auf dich zu ausführen.

Das Führelement ›Weg‹

Durch das Führelement ›Weg‹ lernt dein Hund einen Richtungswechsel von dir weg auszuführen.

Das Leitsignal ›Lauf‹

Dein Hund lernt durch einen Hoop zu laufen. Trainiere diesen Ablauf und verknüpfe ihn mit dem Leitsignal.

Das Führelement ›Tunnel‹

Dein Hund lernt den Tunnel kennen und diesen auf das Hörsignal "Tunnel" zu durchlaufen.

Strecke mit einem Hoop

Bei dieser Übung lernt dein Hund in kleinen Schritten, sich von dir zu lösen und auf eine große Distanz durch einen Hoop zu laufen.

Such den Hoop

Mit dem Trainingsaufbau »Such den Hoop« lernt dein Hund, aus verschiedenen Distanzen und unterschiedlichen Winkeln den Hoop zu suchen und diesen zu durchlaufen.

Strecke durch drei Hoops - Distanz nach vorne

Dein Hund lernt, bei einer noch geringen seitlichen Distanz zur Lauflinie, eine schon große Distanz durch drei Hoops nach vorne zu laufen.

Warten am Start

Mit dieser Übung lernt dein Hund in verschiedenen Ablenkungssituationen in der Startposition vor dem Hoop zu warten.

Strecke durch drei Hoops - seitlicher Distanzaufbau

In dieser Übung lernt dein Hund aus einer großen seitlichen Distanz zum Hundeführer eine Strecke mit Hoops nach vorne zu laufen.

Starttraining

Durch dieses Training lernt dein Hund, aus diversen Positionen und Führbereichen gestartet zu werden – unabhängig seiner Ausrichtung vor dem Starthoop, soll er diesen suchen und durchlaufen. Damit wird der Start generalisiert.

90-Grad-Bogen

Nachdem dein Hund bereits eine Strecke von etwa 15 Meter durch drei Hoops nach vorne laufen kann, lernt er in dieser Übung einen Bogen von 90 Grad zu laufen.

Sequenz U-Form

Nachdem dein Hund einen 90-Grad-Bogen nach links und rechts auf Distanz laufen kann, werden diese zwei Bögen zu einer weitläufigen U-Sequenz kombiniert.

Hoopers Basics

Trainingsaufbau und Distanztraining an den Geräten

Mit diesem Bundle bekommst du Trainingsmaterial zu den Themen ›Hilfsmittel‹, ›Führelemente‹, sowie Trainingsaufbau und Distanztraining an den Geräten. Lege den Grundstein zum Sequenztraining.

Anforderungen

  • dein Hund sollte Spaß am Training haben
  • er sollte bereits mit dem Clicker oder einem vergleichbaren Marker trainieren können